Verwaltungsreicht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Ein Urteil vom Verwaltungsgericht Wien in Sachen "Auskunftspflicht zu zweifelhaften Baumfällungen" könnte weit über Hernals hinaus wirken. Das Magistratische Bezirksamt hat Revision angemeldet und will durch das Ausjudizieren Rechtssicherheit für Auskünfte schaffen. https://www.meinbezirk.at/hernals/c-lokales/baumurteil-wird-auskunftspflicht-der-aemter-veraendern_a5369578?ref=curate

WeiterlesenVerwaltungsreicht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Wien: Hohe Chlorid-Werte gefährden Bäume

https://www.meinbezirk.at/ottakring/c-lokales/hohe-chlorid-werte-gefaehrden-baeume_a5027815

WeiterlesenWien: Hohe Chlorid-Werte gefährden Bäume

Neubau: „Schubertlinde“ musste der neuen U-Bahn weichen

  • Beitrags-Kategorie:1070 Wien - Neubau
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Die Aufregung aufgrund zahlreicher Baumfällungen rund um den U-Bahn-Bau hat auch den siebten Bezirk erreicht. Am Augustinerplatz wurde nach monatelangem Streit die über 60 Jahre alte Schubertlinde (Naturdenkmal!) gerodet. In diesem Bereich entstehen ab 2022 eine unterirdische Weichenanlage samt Notausstieg und Belüftungsanlage. Aufgebrachte AnrainerInnen und Bezirks-PolitikerInnen forderten per Petition ergebnislos die Rettung dieses…

WeiterlesenNeubau: „Schubertlinde“ musste der neuen U-Bahn weichen

Neubau/Zollergasse: Neugestaltung mit acht Großbäumen. Ob das bisschen „Coolness“ reichen wird?

  • Beitrags-Kategorie:1070 Wien - Neubau
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Die Zollergasse wurde im Frühjahr 2021 zwischen Lindengasse und Mariahilfer Straße verkehrsberuhigt und begrünt. Auch für "Cooling-Maßnahmen" ist gesorgt. Der "Zollerbach", ein kleines mit aus Wasserdüsen gespeistes Bächlein, soll künftig die Umgebung kühlen. Noch im Herbst 2021 werden acht Großbäume (25 Jahre alt, zehn Meter hoch mit einem Kronendurchmesser von vier Metern) gepflanzt. Die Meinungen…

WeiterlesenNeubau/Zollergasse: Neugestaltung mit acht Großbäumen. Ob das bisschen „Coolness“ reichen wird?

Nebelduschen statt Jungbaumpflege? In Wien drohen neuerlich tausende Jungbäume mangels Bewässerung abzusterben!

Die Initiative „Zukunft Stadtbaum“ erhält seit Mite Juni aus zahlreichen Bezirken Wiens erschreckende Meldungen samt Fotos zu vernachlässigten Jungbäumen, die aufgrund anhaltender Dürre und Hitze abzusterben drohen. Viele im Herbst 2020 bzw. im Frühjahr 2021 gesetzten Schattenspender sind im Trockenstress, oder gar vertrocknet und müssen ersetzt werden. Betroffen sind neben zahlreichen Gemeindebau-Liegenschaften (Betreuung…

WeiterlesenNebelduschen statt Jungbaumpflege? In Wien drohen neuerlich tausende Jungbäume mangels Bewässerung abzusterben!