Bürgerbeteiligung Wien: Aktion 21 fordert transparente Stadtplanung, Stopp der Bodenversiegelung und die Erhaltung von Grünflächen

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220901_OTS0011/buergerbeteiligung-wien-aktion-21-fordert-transparente-stadtplanung-stopp-der-bodenversiegelung-und-die-erhaltung-von-gruenflaechen

WeiterlesenBürgerbeteiligung Wien: Aktion 21 fordert transparente Stadtplanung, Stopp der Bodenversiegelung und die Erhaltung von Grünflächen

Auch 2022 vertrocknen hunderte Jungbäume: Wiener Wohnen hat kein Geld für Bewässerung!

Jedes Jahr vertrocknen auf Wiens Gemeindebau-Grünflächen hunderte Jungbäume - auch heuer. Nach übereinstimmenden Aussagen von Anrainer:innen wird bereits bei der Pflanzung auf die Bewässerung verzichtet. Während der heiklen - rund zwei bis drei Jahre andauernden - Anwuchsphase der frisch gesetzten Bäume werden allfällige Gießbags nicht befüllt und abgestorbene Jungbäume oft jahrelang stehen gelassen.…

WeiterlesenAuch 2022 vertrocknen hunderte Jungbäume: Wiener Wohnen hat kein Geld für Bewässerung!

Verwaltungsgericht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Ein Urteil vom Verwaltungsgericht Wien in Sachen "Auskunftspflicht zu zweifelhaften Baumfällungen" könnte weit über Hernals hinaus wirken. Das Magistratische Bezirksamt hat Revision angemeldet und will durch das Ausjudizieren Rechtssicherheit für Auskünfte schaffen. https://www.meinbezirk.at/hernals/c-lokales/baumurteil-wird-auskunftspflicht-der-aemter-veraendern_a5369578?ref=curate

WeiterlesenVerwaltungsgericht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Ein grünes Wunder in Hietzing und Meidling

Die Atzgersdorfer Straße wurde begrünt, insgesamt 59 Bäume haben eine Allee aus ihr gemacht. Das Projekt war eine Zusammenarbeit der Bezirke Meidling und Hietzing. https://www.meinbezirk.at/hietzing/c-politik/ein-gruenes-wunder-in-hietzing-und-meidling_a5321299 https://silkekobald.at/hietzing_news/pflanzung-einer-allee-in-der-atzgersdorfer-strasse-ermoeglicht

WeiterlesenEin grünes Wunder in Hietzing und Meidling

Tiergarten Schönbrunn: Wird das neue Elefantengehege im streng geschützten Stadtwald gebaut?

  • Beitrags-Kategorie:1130 Wien - Hietzing
  • Lesedauer:10 min Lesezeit

An der Realisierung des geplanten neuen Elefantengeheges im Tiergarten Schönbrunn wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit seit Monaten eifrig gearbeitet. Die jüngst beschlossene Absiedelung des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) bis 2024 ist ein weiteres Indiz dafür. In den kommenden Jahren droht zumindest die teilweise Zerstörung eines geschützten Waldgebietes von 40.000 Quadratmetern! Unter Ausschluss der…

WeiterlesenTiergarten Schönbrunn: Wird das neue Elefantengehege im streng geschützten Stadtwald gebaut?

Preyergasse/Versorgungsheimstraße: 145 neue Wohnungen – Bauträger ARWAG und Raiffeisen verweigern trotz Baumfällungen begleitende Begrünungs-Maßnahmen!

  • Beitrags-Kategorie:1130 Wien - Hietzing
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Unmittelbar neben der S-Bahn-Station Speising entstehen auf den beiden großen Grundstücken nördlich und östlich der Bahngleise insgesamt 145 neue Wohnungen. Konkret baut Raiffeisen in der Versorgungsheimstraße 17 einen Wohnblock mit 46 Wohnungen mit jeweils zwei, drei oder vier Zimmern von 38 bis 140 m2. Dazu kommt eine Tiefgarage mit 21 Autoabstellplätzen, die ihre…

WeiterlesenPreyergasse/Versorgungsheimstraße: 145 neue Wohnungen – Bauträger ARWAG und Raiffeisen verweigern trotz Baumfällungen begleitende Begrünungs-Maßnahmen!