Verwaltungsreicht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Ein Urteil vom Verwaltungsgericht Wien in Sachen "Auskunftspflicht zu zweifelhaften Baumfällungen" könnte weit über Hernals hinaus wirken. Das Magistratische Bezirksamt hat Revision angemeldet und will durch das Ausjudizieren Rechtssicherheit für Auskünfte schaffen. https://www.meinbezirk.at/hernals/c-lokales/baumurteil-wird-auskunftspflicht-der-aemter-veraendern_a5369578?ref=curate

WeiterlesenVerwaltungsreicht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Prater-Stadion – Wiener Sportstätten Betriebs GesmbH: Abgestorbene Jungbäume bleiben jahrelang stehen!

Ende August 2021 hat die Initiative „Zukunft Stadtbaum“ massive Mängel auf dem Parkplatz-Areal rund um das Wiener Praterstadion dokumentiert. Rund 30 Jungbäume waren aufgrund fehlender Baumpflege (mangelnde Bewässerung & Verankerung, Verzicht auf Schutzmanschetten etc.) abgestorben bzw. im Absterben. Die Leopoldstädter Bezirksvertretung wurde damals umgehend informiert. Die Verantwortlichen haben baldige Nachpflanzungen sowie eine rasche…

WeiterlesenPrater-Stadion – Wiener Sportstätten Betriebs GesmbH: Abgestorbene Jungbäume bleiben jahrelang stehen!

Die Tatenlosigkeit der Wiener Umwelt-Politik: Lobau könnte zu trockener Parklandschaft werden

Die artenreiche Auenlandschaft der Wiener Lobau könnte schon bald eine artenarme, vertrocknende Parklandschaft werden – denn das Naturschutzgebiet leidet unter akutem Wassermangel, wie Experten bei einem Symposium in Wien warnten. Lösungen liegen auf dem Tisch, doch die Wiener (Umweltschutz)politik glänzt mit Tatenlosigkeit... MEDIENBERICHTE: Forscher appellieren: Herr Bürgermeister, stoppen Sie den Tod der Lobau!…

WeiterlesenDie Tatenlosigkeit der Wiener Umwelt-Politik: Lobau könnte zu trockener Parklandschaft werden

Postsportareal Hernals: Verweigerte Information durch den Wiener Magistrat – Säumnisbeschwerde der Bürgerinitiative „Baumschutz Hernals“.

  • Beitrags-Kategorie:1170 Wien - Hernals
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Sehr geehrter Herr Abteilungsleiter DI Trisko!   Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher, sehr geehrte Bezirksvorsteher-Stellvertreter/innen! Sehr geehrte Klubobeute der in der Hernalser Bezirksvertretung vertretenen Fraktionen!    Wie Sie alle wissen plant die Post AG als Liegenschaftseigentümerin eine weitgehende Verbauung des Postsportareals. Ein solches Vorhaben würde nicht nur zum Verlust von Sport- und Grünflächen, der Fällung von vielen…

WeiterlesenPostsportareal Hernals: Verweigerte Information durch den Wiener Magistrat – Säumnisbeschwerde der Bürgerinitiative „Baumschutz Hernals“.

Klinik Ottakring: 17 Bäume mussten für einen Pavillon auf Zeit gefällt werden

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Information der Initiative "Baumschutz Ottakring": Am 23. Februar erreichten uns folgende Informationen über Baumfällungen im Areal der Klinik Ottakring: Fällung von 17 Schwarzföhren für eine 10 -ährige Interimslösung der Klinik Ottakring (Neubau der 3. Psychiatrie).Bei einem Lokalaugenschein vor Ort mussten wir feststellen,  dass ein ehemaliger Föhrenwald einem Neubau vor dem Pavillon 24 weichen…

WeiterlesenKlinik Ottakring: 17 Bäume mussten für einen Pavillon auf Zeit gefällt werden

Anhaltende Trockenheit in Wien: Neuerlich drohen tausende Jungbäume mangels Bewässerung abzusterben!

In den vergangenen Jahren sind in Wien tausende Jungbäume mangels Bewässerung abgestorben. Der ausbleibende Regen der vergangenen Monate lässt auch für heuer Schlimmes befürchten, wenn nicht bald umfangreich gegossen wird. Betroffen sind neben zahlreichen Gemeindebau-Liegenschaften vor allem jene (Allee)bäume, deren Pflege von der Stadt Wien an private Firmen ausgelagert wurde. Ausgetrocknete Baumscheiben und…

WeiterlesenAnhaltende Trockenheit in Wien: Neuerlich drohen tausende Jungbäume mangels Bewässerung abzusterben!

Penzing: Wurden im Waldschutzgebiet 300 Bäume illegal gefällt?

  • Beitrags-Kategorie:1140 Wien - Penzing
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

https://www.krone.at/2649933 https://www.meinbezirk.at/penzing/c-lokales/baustelle-in-einer-waldidylle_a5176795 HINTERGRUNDINFOS: Bei der von umfangreichen Fällugen/Rodungen betroffenen Liegenschaft handelt sich um die Grundstücke 338/1, 338/3 und 338/4, KG Hadersdorf, Gesamtfläche rd. 13.000 m2 – Greutberggasse - siehe Plan: Die Grundstücke wurden kürzlich von der Firma ILC GmH (Gregor-Mendel-Str 2-4/1/2, 1180 Wien) gekauft. Der Flächenwidmungsplan ist eindeutig: Widmung Sww-Schutzgebiet Wald und Wiesengürtel. Diese Widmung…

WeiterlesenPenzing: Wurden im Waldschutzgebiet 300 Bäume illegal gefällt?

Margareten/Mariahilf – Linke Wienzeile/Naschmarkt: Die Sturheit der Wiener Stadtpolitik – Markthalle statt gewünschter Grünfläche?

Wie auch immer diese - im Sommer glühend heiße - Asphalt-Wüste beim Naschmarkt künftig aussehen wird – um den traurigen Grünstreifen entlang der Linken Wienzeile wird sich die Stadt Wien ernsthaft und nachhaltig kümmern müssen - und zwar ab sofort! Jahrelang vegetieren hier auf engstem Raum frisch gesetzte Jungbäume in viel zu kleinen…

WeiterlesenMargareten/Mariahilf – Linke Wienzeile/Naschmarkt: Die Sturheit der Wiener Stadtpolitik – Markthalle statt gewünschter Grünfläche?

Tiergarten Schönbrunn: Wird das neue Elefantengehege im streng geschützten Stadtwald gebaut?

  • Beitrags-Kategorie:1130 Wien - Hietzing
  • Lesedauer:10 min Lesezeit

An der Realisierung des geplanten neuen Elefantengeheges im Tiergarten Schönbrunn wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit seit Monaten eifrig gearbeitet. Die jüngst beschlossene Absiedelung des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) bis 2024 ist ein weiteres Indiz dafür. In den kommenden Jahren droht zumindest die teilweise Zerstörung eines geschützten Waldgebietes von 40.000 Quadratmetern! Unter Ausschluss der…

WeiterlesenTiergarten Schönbrunn: Wird das neue Elefantengehege im streng geschützten Stadtwald gebaut?

Petersplatz: Neue Pflasterung und viele Jungbäume

Sieben neue Bäume wurden in diesem ersten Bauabschnitt gesetzt und Gräser in die Baumscheiben gepflanzt. Drei Beete und elf weitere Bäume folgen bis zur Fertigstellung Ende November. Insgesamt wurden und werden so 7.000 Quadratmeter rund um die Peterskirche – auf dem Bauernmarkt, der Tuchlauben, in der Milch-, Freisinger, Jungfern- und Goldschmiedgasse – umgestaltet. Die…

WeiterlesenPetersplatz: Neue Pflasterung und viele Jungbäume

Ein grünes Wunder in Hietzing und Meidling

Die Atzgersdorfer Straße wurde begrünt, insgesamt 59 Bäume haben eine Allee aus ihr gemacht. Das Projekt war eine Zusammenarbeit der Bezirke Meidling und Hietzing. https://www.meinbezirk.at/hietzing/c-politik/ein-gruenes-wunder-in-hietzing-und-meidling_a5321299 https://silkekobald.at/hietzing_news/pflanzung-einer-allee-in-der-atzgersdorfer-strasse-ermoeglicht

WeiterlesenEin grünes Wunder in Hietzing und Meidling

Hernals/Währing: Die Jörgerstraße soll sicherer und grüner werden – 16 neue Bäume wurden gepflanzt

https://www.meinbezirk.at/wien/c-lokales/die-joergerstrasse-wird-zur-gruenen-verkehrsoase_a5355529 https://kurier.at/chronik/wien/die-joergerstrasse-wird-sicherer-und-gruener/401768724?utm_source=nurinwien&utm_medium=email&utm_campaign=3818&tpcc=nurinwien&pnespid=vKM7UDxJN.gEh_ORuy60Ap3QvAr1W8sod.az2bF5skVmp0JVb3EXjH.cY8IDg.iLfE5cukU

WeiterlesenHernals/Währing: Die Jörgerstraße soll sicherer und grüner werden – 16 neue Bäume wurden gepflanzt