Leopoldstadt: Neue Sport- & Fun-Halle kommt in die Venediger Au – Streit um gefährdete Grünfläche!

Die neue Sport- & Fun-Halle in der Venediger Au erhitzt die Gemüter. Die Bauarbeiten sollen noch heuer starten und 2023 abgeschlossen sein. Kostenpunkt: 15 Millionen Euro. Umstritten ist vor allem die Verbauung von rund 3000 Quadratmetern wertvoller Grünfläche nahe des verkehrsreichen Pratersterns. Aktuell versiegelte Flächen sollen zwar aufgebrochen und begrünt werden. Auch das alte Garderobengebäude…

WeiterlesenLeopoldstadt: Neue Sport- & Fun-Halle kommt in die Venediger Au – Streit um gefährdete Grünfläche!

Wien: Hohe Chlorid-Werte gefährden Bäume

https://www.meinbezirk.at/ottakring/c-lokales/hohe-chlorid-werte-gefaehrden-baeume_a5027815

WeiterlesenWien: Hohe Chlorid-Werte gefährden Bäume

Leopoldstadt/Augarten: Drohende Fällung von 60 Bäumen für Veranstaltungsfläche? Hände weg von dieser Allee – Bäume pflegen statt fällen!

Seit Anfang September 2021 kursieren Gerüchte, dass Teile des Augartens zu einer Veranstaltungszone umfunktioniert werden sollen. Dafür müssten angeblich rund 60 gesunde – für das Wiener Stadtklima unverzichtbare – Bäume gefällt werden. Wie auch immer die konkreten Pläne aussehen, die Österreichischen Bundesgärten sind gut beraten, sich vorrangig um den katastrophalen Zustand rund um…

WeiterlesenLeopoldstadt/Augarten: Drohende Fällung von 60 Bäumen für Veranstaltungsfläche? Hände weg von dieser Allee – Bäume pflegen statt fällen!

Leopoldstadt/Prater/Ernst-Happel-Stadion: Rund 30 tote Jungbäume in 30 Minuten

Groß war im Jahr 2006 die Aufregung. Damals mussten während der Vorbereitungen für die Fußball-EM 2008 rund um das Wiener Praterstadion zahlreiche gesunde Großbäume (zumeist Platanen) gefällt werden. Mehrmals war in den Medien das Versprechen der Stadt Wien nachzulesen, für entsprechende Nachpflanzungen samt professionelle Pflege Sorge zu tragen. Die Realität sieht anders aus:…

WeiterlesenLeopoldstadt/Prater/Ernst-Happel-Stadion: Rund 30 tote Jungbäume in 30 Minuten

Leopoldstadt: BürgerInnen fordern bei Kaiserwiesen-Veranstaltungen Einbindung der Bevölkerung – es werden Baumschäden befürchtet…

Die Bürgerinitiative „Kaiserwiese für alle“ befürchtet aufgrund des neuen Brauchtums-Partyformats „Kaiserwiesn“ – angepeilter Start ist am 23. September 2021 – schwere Schäden an Wiese und Bäumen. Zudem wird kritisiert, dass es entgegen einer entsprechenden Ankündigung bisher keine Einbindung der Bevölkerung gegeben habe. RECHNUNGSHOF-GUTACHTEN BESTÄTIGT SCHWERE MISSSTÄNDE BEIM BAUMSCHUTZ: Dass die Befürchtungen der Bevölkerung…

WeiterlesenLeopoldstadt: BürgerInnen fordern bei Kaiserwiesen-Veranstaltungen Einbindung der Bevölkerung – es werden Baumschäden befürchtet…

Leopoldstadt/Nordbahnhof: Baustart für die Stadtwildnis in der „Freien Mitte“

Am ehemaligen Nordbahnhofgelände entsteht mit der "Freien Mitte" bis 2025 eine rund 93.000 m² große Natur- und Parkfläche. Damit wird laut INfo der Stadt Wien die größte neue Parkanlage seit der Wiener Internationalen Gartenschau 1974, aus der der Kurpark Oberlaa entstanden ist. Highlights der "Freien Mitte" sind eine Stadtwildnis als Lebensraum für viele…

WeiterlesenLeopoldstadt/Nordbahnhof: Baustart für die Stadtwildnis in der „Freien Mitte“

Leopoldstadt: Ausstellungsstraße, Stuwerviertel, Prater – Jungbäume im Trockenstress…

Reaktion auf den ORF-Bericht vom 30. Juni 2021: Wirbel um vertrocknete Stadtbäume. "Liebe BaumfreundInnen, wir wohnen seit ca 15 Jahren im zweiten Bezirk, gegenüber der Messe Wien und beobachten mit großer Sorge, dass in der Ausstellungsstraße in den letzten Jahren viele große Bäume umgeschnitten und neue gepflanzt wurden. Diese kleinen Bäumchen sind aufgrund der…

WeiterlesenLeopoldstadt: Ausstellungsstraße, Stuwerviertel, Prater – Jungbäume im Trockenstress…