Ottakring: Liebhartstal/Wilhelminenberg – Weitere Verstöße gegen die Winterdienstverordnung 2003 durch Private, Hausbetreuer bzw. die Stadt Wien?

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Salzstreuung Gallitzinstraße: Foto GallSalzstreuung Johann Staud-Straße Salzstreuung Johann Staud-Straße Im Februar 2021 wurde nach einer Anzeige bei einer Bodenprobe im Liebhartstal ein Natriumchloridwert von 150.000 Milligramm Chlorid pro Liter in Schmelzwasser oder Schneeresten festgestellt: https://www.meinbezirk.at/ottakring/c-lokales/hohe-chlorid-werte-gefaehrden-baeume_a5027815).  Ende 2021 wurden weitere Verstöße an die MA 42 gemeldet: In der Kastanienbaumallee der Johann Staud Strasse ist der…

WeiterlesenOttakring: Liebhartstal/Wilhelminenberg – Weitere Verstöße gegen die Winterdienstverordnung 2003 durch Private, Hausbetreuer bzw. die Stadt Wien?

Wien: Hohe Chlorid-Werte gefährden Bäume

https://www.meinbezirk.at/ottakring/c-lokales/hohe-chlorid-werte-gefaehrden-baeume_a5027815

WeiterlesenWien: Hohe Chlorid-Werte gefährden Bäume

Ottakring/Thaliastraße: „Vorstadtboulevard“ mit 100 neuen Bäumen

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Sechs Monate lang war die Thaliastraße in Ottakring eine Großbaustelle. Jetzt ist die Neugestaltung bis zur Feßtgasse abgeschlossen. Aktuell kann man es nur erahnen, aber aus der im Sommer heißen Straße ist ein begrünter Vorstadtboulvard geworden. MEDIENBERICHTE: https://wien.orf.at/stories/3132091/ https://www.meinbezirk.at/ottakring/c-lokales/erster-teil-der-coolen-thaliastrasse-ist-eroeffnet_a4878502 https://www.diepresse.com/5956424/wiener-thaliastrasse-bekommt-wasserspiele-und-91-neue-baume

WeiterlesenOttakring/Thaliastraße: „Vorstadtboulevard“ mit 100 neuen Bäumen

Jahrelange Vernachlässigung vieler Bäume

"Ich wollte mitteilen, dass im 5. Bezirk viele Bäume unter äußerstem Trocknungsstress stehen. Ich versuche, mit meinen bescheidenen Mitteln notdürftig zu gießen. Was das Stadtgartenamt sagt (am 30.Juni im ORF zu lesen) ist völliger Plunder. Die gossen wohl im Mai (wo es feucht war), im Juni habe ich sie fast nicht gesehen. Erst…

WeiterlesenJahrelange Vernachlässigung vieler Bäume

Nebelduschen statt Jungbaumpflege? In Wien drohen neuerlich tausende Jungbäume mangels Bewässerung abzusterben!

Die Initiative „Zukunft Stadtbaum“ erhält seit Mite Juni aus zahlreichen Bezirken Wiens erschreckende Meldungen samt Fotos zu vernachlässigten Jungbäumen, die aufgrund anhaltender Dürre und Hitze abzusterben drohen. Viele im Herbst 2020 bzw. im Frühjahr 2021 gesetzten Schattenspender sind im Trockenstress, oder gar vertrocknet und müssen ersetzt werden. Betroffen sind neben zahlreichen Gemeindebau-Liegenschaften (Betreuung…

WeiterlesenNebelduschen statt Jungbaumpflege? In Wien drohen neuerlich tausende Jungbäume mangels Bewässerung abzusterben!

Penzing/Ottakring: Steinhofgründe/Großes Schutzhaus Rosental – Mauersanierung & Naturzerstörung. Eine ewige Geschichte …

Bis auf einen kurzen, rund 50 Meter langen, Abschnitt am unteren Heschweg (dieser gehört zum Spital/KAV, das angeblich kein Budget für die Renovierung hat..), ist die denkmalgeschützte Mauer seit gut einem Jahr renoviert. Das gerodete Areal entlang der Baustelle gleicht nach wie vor einer Mondlandschaft: Steinhofgründe: Eine Lehmwüste nach Mauersanierung...... Austrocknung und Erosion…

WeiterlesenPenzing/Ottakring: Steinhofgründe/Großes Schutzhaus Rosental – Mauersanierung & Naturzerstörung. Eine ewige Geschichte …

Penzing/Ottakring: Kahlschlag im Rosenbachtal

Groß ist die Aufregung im Rosenbachtal. Dort wurde vom Forstamt der Stadt Wien (MA49) im Frühjahr 2021 großflächig der gesamte Baumbestand gefällt – angeblich aus Sicherheitsgründen. Die Angst vor Klagsdrohungen allein kann nicht der alleinige Antrieb eines städtischen Forstbetriebes für derartige Ausnahme-Fällungen sein, die im Widerspruch zu selektivem Holzeinschlag, Wirtschaftlichkeit und zur Schutz-…

WeiterlesenPenzing/Ottakring: Kahlschlag im Rosenbachtal

Ottakring: Liebhartstal/Wilhelminenberg – Salzstreuung in Grünflächen. Verstoß gegen die Winterdienstverordnung 2003 durch Private, Hausbetreuer bzw. die Stadt Wien?

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Da die Kastanienbäume im Liebhartstal (Ottakring -Wilhelminenberg) massive Blattschädigungen aufweisen , wurde von einem externen Experten bestätigt, dass diese Blattschäden ziemlich sicher auf exzessive Salzstreuung zurückzuführen sind. Daher wurde die MA 42 um Beprobung einiger Bäume ersucht. Nun stellt sich folgendes Problem: Die Beprobung wurde am 16. Februar 2021 vorgenommen. Es gibt zwar…

WeiterlesenOttakring: Liebhartstal/Wilhelminenberg – Salzstreuung in Grünflächen. Verstoß gegen die Winterdienstverordnung 2003 durch Private, Hausbetreuer bzw. die Stadt Wien?