Anrainer:innen beklagen Fällungen bei Villa Aurora während der Vogelbrutzeit. Die Umweltschutzbehörde der Stadt Wien (MA22) sieht keinen Handlungsbedarf…

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Die Initiative ,Baumschutz Ottakring' schlägt Alarm. Auf dem Areal der demnächst wieder eröffnenden ,Villa Aurora' wurden während der Vogelbrutzeit 61 Bäume gefällt. Die Bäume seien abgestorben bzw. in einem schlechten Zustand und ein Sicherheitsrisiko gewesen. heißt es seitens des Magistratischen Bezirksamtes Ottakring. Zahlreiche Anrainer:innen sehen das anders. Sie vermuten einen abgesprochenen Zwischennutzungs-Deal der…

WeiterlesenAnrainer:innen beklagen Fällungen bei Villa Aurora während der Vogelbrutzeit. Die Umweltschutzbehörde der Stadt Wien (MA22) sieht keinen Handlungsbedarf…

Baumscheiben zum Garteln online buchbar

Wiens Baumscheiben warten auch heuer wieder auf Hobbygärtnerinnen und -gärtner, die sie bepflanzen. Wer eine Baumscheibe reserviert hat, kann diese nach den eigenen Vorstellungen gestalten. Erstmals kann man den entsprechenden Antrag auch online stellen. Baumscheiben-Antrag online: https://www.gbstern.at/themen-projekte/urbanes-garteln/garteln-ums-eck/baumscheibe-online-beantragen/ Stadtgarteln - Baumscheiben-Patenschaft: https://www.gbstern.at/stadtgarteln

WeiterlesenBaumscheiben zum Garteln online buchbar

Neuer Skandal in Ottakring: Auch Rebflächen werden gerne mal in Bausch und Bogen gerodet….

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Offenbar sollte in Ottakring durch Rodung eines Weingartens eine spätere Umwidmung in Bauland vorbereitet werden. Zuerst wurden die Weinpflanzen (Rieden) still und heimlich gerodet. Doch Pech gehabt! Die Bürgerinitiative Pro Wilhelminenberg weist die fehlenden Rebflächen nach. Jetzt muss nach Weinbaugesetznovelle 2014 nachgepflanzt werden. Richtig peinlich für die Weinstadt Wien...! Quelle: Bürgerinitiative ,Pro Wilhelminenberg'…

WeiterlesenNeuer Skandal in Ottakring: Auch Rebflächen werden gerne mal in Bausch und Bogen gerodet….

Wien Ottakring: Rodungen am Wilhelminenberg – Ersparten sich die Bauträger € 1,2 Mio. an gesetzlichen Abgaben?

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Am 5. und 6. Februar 2024 wurden 58 gesunde Bäume im Kaltluftentstehungs-Gebiet Gallitzinstrasse 8-16 in der Frischluftschneise Wilhelminenberg-Liebhartstal gefällt. Laut Rodungsbescheid des MBA 1160 vom 27.11. 2023 wurden nur 170 Ersatzpflanzungen vorgeschrieben. Wären allerdings alle gem. §4 Abs. 4 („Fällung für ein Bauvorhaben“ - was es ja tatsächlich ist) eingestuft worden, hätten 406 Ersatzpflanzungen vorgenommen…

WeiterlesenWien Ottakring: Rodungen am Wilhelminenberg – Ersparten sich die Bauträger € 1,2 Mio. an gesetzlichen Abgaben?

Kritik an fehlenden Stadtbäumen in Wien

Die Stadt Wien verweist darauf, dass jährlich rund 4.500 Bäume gepflanzt werden. Was die Stadtregierung nicht dazu sagt: Der Großteil sind verpflichtete Nachpflanzungen https://www.derstandard.at/story/3000000173236/kritik-an-fehlenden-stadtbaeumen-in-wien

WeiterlesenKritik an fehlenden Stadtbäumen in Wien

Stadtrechnungshof bestätigt: Bei Wiener Wohnen sterben fast 40 Prozent der Jungbäume kurz nach der Bepflanzung ab – und müssen um teures Geld ersetzt werden.

Seit vielen Jahren weist die Initiative ,Zukunft Stadtbaum‘ auf die unerträglichen Missstände bei Wiener Wohnen in Sachen Grünflächen- und Jungbaumpflege hin. Passiert ist seither wenig – im Gegenteil: Im Sommer 2022 wurde uns mitgeteilt, dass für eine regelmäßige Bewässerung des unverzichtbaren Stadtgrüns zumeist das Geld fehlt – sh. auch: https://www.zukunft-stadtbaum.at/auch-2022-vertrocknen-hunderte-jungbaeume-wiener-wohnen-hat-kein-geld-fuer-bewaesserung/ Nun hat der…

WeiterlesenStadtrechnungshof bestätigt: Bei Wiener Wohnen sterben fast 40 Prozent der Jungbäume kurz nach der Bepflanzung ab – und müssen um teures Geld ersetzt werden.

Wurden Container mit Kochsalz entfernt? Das Geheimnis der Sandbox in der Johann Staud Straße…

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Ist der Winter in Ottakring schon vorbei oder will man hier Beweise für illegale Kochsalzstreuung einfach verschwinden lassen? (19.02.2023): https://www.meinbezirk.at/ottakring/c-regionauten-community/das-geheimnis-der-sandbox-in-der-johann-staud-strasse_a5880790

WeiterlesenWurden Container mit Kochsalz entfernt? Das Geheimnis der Sandbox in der Johann Staud Straße…

Bericht der Initiative Baumschutz Ottakring: Es braucht eine dringende frühzeitige Altlaubentfernung nach jahrenlangem Kastanienminiermotten-Befall!

  • Beitrags-Kategorie:1160 Wien - Ottakring
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

Seit Wochen beobachten wir – wie schon seit Jahren – überdurchschnittlich starken Laubfall bei Kastanienbäumen am Wilhelminenberg in 1160 Wien, d.h. vor allem in der Johann Staud Straße, der Gallitzinstraße, der Liebhartstalstraße, der Wilhelminenstraße und der Savoyenstraße, aber auchder Maroltingergasse und der Hasnerstraße.Dieser Laubfall trat heuer durch die extreme Hitze im Frühjahr und…

WeiterlesenBericht der Initiative Baumschutz Ottakring: Es braucht eine dringende frühzeitige Altlaubentfernung nach jahrenlangem Kastanienminiermotten-Befall!

Auch 2022 vertrocknen hunderte Jungbäume: Wiener Wohnen hat kein Geld für Bewässerung!

Jedes Jahr vertrocknen auf Wiens Gemeindebau-Grünflächen hunderte Jungbäume - auch heuer. Nach übereinstimmenden Aussagen von Anrainer:innen wird bereits bei der Pflanzung auf die Bewässerung verzichtet. Während der heiklen - rund zwei bis drei Jahre andauernden - Anwuchsphase der frisch gesetzten Bäume werden allfällige Gießbags nicht befüllt und abgestorbene Jungbäume oft jahrelang stehen gelassen.…

WeiterlesenAuch 2022 vertrocknen hunderte Jungbäume: Wiener Wohnen hat kein Geld für Bewässerung!

Verwaltungsgericht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern

Ein Urteil vom Verwaltungsgericht Wien in Sachen "Auskunftspflicht zu zweifelhaften Baumfällungen" könnte weit über Hernals hinaus wirken. Das Magistratische Bezirksamt hat Revision angemeldet und will durch das Ausjudizieren Rechtssicherheit für Auskünfte schaffen. https://www.meinbezirk.at/hernals/c-lokales/baumurteil-wird-auskunftspflicht-der-aemter-veraendern_a5369578?ref=curate

WeiterlesenVerwaltungsgericht: Baumurteil wird Auskunftspflicht der Ämter verändern